Diese Veranstaltung dient der Vorbereitung auf die (dieses Semester am 17. Juni stattfindende) Schwerpunktklausur im Schwerpunktbereich 2 "Staat und Verwaltung".

Hierzu werden 4 Fallbesprechungen und 2 Probeklausuren (gleichmäßig aus dem Bereich des Umwelt- und Planungsrechts und dem Öffentlichen Wirtschaftsrecht) angeboten.

Die Veranstaltungen werden digital ablaufen.

Weitere Informationen erhalten Sie im Lauf der Veranstaltung.


Hier noch einmal die Termine für die geplanten Veranstaltungen:


Mo, 18.05.: UmwR

Mi., 20.05.: UmwR

Mo., 25.05.: ÖWiR

Mi., 27.05.: ÖWiR

Mo., 01.06.: UmwR

Mi., 03.06.: ÖWiR



Titel der Veranstaltung: Recht der öffentlichen Unternehmen

Dozenten: RA Dr. Sebastian Schmuck, RAin Dr. Nadine Däumichen

Anzahl der Semesterwochenstunden: 2
Zeit und Ort: Di, 9:00 – 11:00 Uhr

Teilnehmerkreis: Studierende ab dem 5. Semester im SPB 2
Vorkenntnisse: Kenntnisse des Staats- und Verwaltungsrechts

Inhalt: Die Veranstaltung behandelt den Begriff des öffentlichen Unternehmens, deren historische Entwicklung, Rechtsformen, verfassungsrechtliche und einfach gesetzliche Grenzen, Sonderrecht für öffentliche Unternehmen, Kontrolle, Public Private Partnerships.

Titel der Veranstaltung: Geschichte und Theorie des Verfassungsstaates - Verfassungsgerichtsbarkeit: damals und heute -

Art der Veranstaltung: Vorlesung/Kolloquium mit Lektürekurs

Dozent: Dr. Alexander Brade

Anzahl der Semesterwochenstunden: 2 SWS

Zeit: Mi. 13.00 – 15.00 Uhr, Beginn: 06.05.2020 (geändert!), dann wöchentlich bis 15.07.2020 (außer am 13.05.2020)

Ort: Burgstr. 21, Raum 4.06

Bis auf Weiteres aber online über Zoom:

Zoom-Meeting beitreten mit folgendem Link:
https://zoom.us/j/96785324059?pwd=R1kyL2E0dDRjZno2Mml4cGNGc05Pdz09

Meeting-ID: 967 8532 4059
Passwort: Esra

Teilnehmerkreis: Studierende ab dem 2. Fachsemester, Wahlfach im SPB 1 (Grundlagen des Rechts) und SPB 2 (Staat und Verwaltung), Grundlagenfach

Sonstige Hinweise: Es besteht die Möglichkeit zum Erwerb eines SQ-Scheins durch Halten eines mündlichen Kurzvortrags. Am Ende des Semesters wird eine Abschlussprüfung zum Erwerb des Grundlagenscheins angeboten. Dafür ist eine Einschreibung in AlmaWeb erforderlich.

Zeit und Ort der Präsenzveranstaltungen: Di. 15.00 – 17.00 Uhr, SR 426
Beginn:
 07.04.2020
Teilnehmerkreis: 
Studierende ab dem 6. Fachsemester
Vorkenntnisse: 
Staatsrecht I und II, Allgemeines Verwaltungsrecht I (mit VwGO) und II, Grundzüge des Europarechts und Umweltrecht I.

Inhalt: Die Veranstaltung befasst sich mit besonderen Teilrechtsgebieten des Umweltrechts, die in der Vorlesung Umweltrecht I noch nicht behandelt wurden. Im Zentrum stehen dabei das Naturschutzrecht, das Wasserrecht sowie das Kreislaufwirtschafts- und Abfallrecht.

Ablauf bis zum Beginn der Präsenzveranstaltungen: Die Teilnehmer*innen sollten sich den Vorlesungsstoff zunächst anhand der Gliederung und der Folien, die zum Beginn der Vorlesung hier eingestellt werden, selbst erarbeiten. Dort finden sich auch ein Zeitplan und Hinweise zur Lektüre. Über Moodle können dann bei Bedarf Fragen gestellt werden.

Anzahl der Semesterwochenstunden: 2
Zeit und Ort der Präsenzveranstaltungen: 
Mi, 9:00 – 11:00 Uhr, SR 426
Beginn: 08.04.2020
Teilnehmerkreis: Studierende ab dem 6. Fachsemester, SPB 2
Vorkenntnisse: 
Staatsrecht I und II, Allgemeines Verwaltungsrecht I (mit VwGO) und II, Grundzüge des Europarechts und Umweltrecht I.

Inhalt: Die Veranstaltung behandelt das Fachplanungsrecht, das wiederum die umweltspezifischen Fachplanungen und v.a. die Planfeststellung für besondere Vorhaben insbesondere der Verkehrsinfrastruktur umfasst. Im Vordergrund steht dabei die exemplarisch behandelte Fernstraßenplanung.

Vorläufiger Ablauf bis zum Beginn der Präsenzveranstaltung: Die Teilnehmer*innen sollten sich den Inhalt der Veranstaltung zunächst anhand der Gliederung und der Folien, die zum Beginn der Veranstaltung hier eingestellt werden, selbst erarbeiten. Dort finden sich auch ein Zeitplan und Lektürehinweise.