Ziel nach SO: Für alle relevanten Themenfelder und Aufgabengebiete der Stadtentwicklung werden konzeptionelle Ansätze entwickelt, wodurch die Kenntnisse und Fähigkeiten der Studierenden vertieft und erweitert werden. Diese erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten beziehen sich sowohl auf inhaltliche Fragen als auch auf die Methoden der Planung, des Management und der Entwicklung, der Organisation von komplexen Fragestellungen sowie Partizipations- bzw. Entscheidungsprozessen, Moderations- und Präsentationstechniken sowie die Vermittlung interdisziplinärer Kompetenz.

Thema im SoSe20: Zukunftsvisionen für Klein- und Mittelstädte - "Überall ist Wunderland" / Semesterprojekt zur Stadt Wurzen