Prüfungskandidat_innen, die sich nicht in ein Seminar eintragen konnten (Platzbegrenzung) melden sich bitte per E-Mail: schurig@rz.uni-leipzig.de. Ihnen wird ein Seminarplatz zugewiesen (ausgelost).

Wissenschaftliche Studienarbeiten (Prüfungsseminararbeiten) dürfen nur angefertigt werden, wenn eine Zulassung zur universitären Schwerpunktbereichsprüfung durch das Studienbüro zugelassen wurde. Nach verbindlicher Anmeldung wird den Teilnehmer_innen ein Seminarthema zur Bearbeitung innerhalb einer Frist von 8 Wochen vergeben.

Zu diesen beiden Terminen wird die Einschreibung aller im Schwerpunktbereich 6 angebotenen Zulassungs- und Prüfungsseminare stattfinden. Die Einschreibung ist nur in ein Seminar möglich. Wer sich bei verschiedenen Strafrechts-Seminaren anmeldet, wird auf eine Reserveliste gesetzt und bekommt einen Platz zugelost.


Zu diesen beiden Terminen wird die Einschreibung aller im Schwerpunktbereich 6 angebotenen Zulassungs- und Prüfungsseminare stattfinden. Die Einschreibung ist nur in ein Seminar möglich. Wer sich bei verschiedenen Strafrechts-Seminaren anmeldet, wird auf eine Reserveliste gesetzt und bekommt einen Platz zugelost.


Das von Herrn Richter am BGH Prof. Markus Jäger angebotene Seminar hat aktuelle Fragestellungen aus dem Steuerstrafrecht zum Gegenstand. Es setzt solide Kenntnisse im materiellen Strafrecht voraus; Grundkenntnisse im Steuerrecht sind wünschenswert.

Das Sexualstrafrecht spielt in den Medien und in der Öffentlichkeit eine erhebliche Rolle, wird an der Universität allerdings kaum gelehrt. Die SeminarteilnehmerInnen sollen sich mit aktuellen Fragen des Sexualstrafrechts befassen, etwa mit einer Erhöhung von Strafen für Kindesmissbrauch, dem Upskirting oder dem "Only Yes means Yes"- Modell. Vorausgesetzt wird die Freude daran, sich mit rechtsdogmatischen Problemen, aber auch mit kriminalpolitischen Diskussionen, Strafverfolgungsstatistiken und Erkenntnissen aus anderen Wissenschaften zu beschäftigen.

Hinweise:

Das Seminar wird als Blockveranstaltung zum Ende der Vorlesungszeit des Wintersemesters stattfinden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt (2 Zulassungskandidatinnen, 3 Prüfungskandidatinnen)

Es findet eine Vor- und Nachbesprechung statt. Die Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Die Einschreibung findet für Prüfungskandidat'innen am Montag, den 06.07.2020, ab 9 Uhr über Moodle und die Einschreibung für die Zulassungskandidat'innen am Mittwoch, dem 08.07.2020, ab 9 Uhr ebenfalls über Moodle statt.


Die Einschreibung ist nur in ein Seminar möglich. Wer sich bei verschiedenen Strafrechtsseminaren anmeldet, wird auf eine Reserveliste gesetzt und bekommt einen Platz zugelost.

Prüfungskandidatinnen, die sich aufgrund der Platzbegrenzung nicht in ein Seminar eintragen konnten melden sich per E-Mail bei: schurig@rz.uni-leipzig.de. Ihnen wird per Los ein Seminarplatz zugewiesen.

Prüfungsseminararbeiten dürfen nur angefertigt werden, wenn eine Zulassung zur universitären Schwerpunktsbereichsprüfung durch das Studienbüro erfolgte. Nach verbindlicher Anmeldung wird diesen Teilnehmer'innen ein Seminarthema zur Bearbeitung innerhalb einer Frist von 8 Wochen vergeben.