Lehramtskompass
Vor dem Studium
Soll ich ein Lehramtsstudium beginnen?

Wo kann ich in Sachsen Lehramt studieren?

Wie unterstützt mich der
Lehramtskompass
?
Vor dem Studium
Lehrerin oder Lehrer - ein Traumberuf? Die Aufgaben von Lehrerinnen und Lehrern sind ausgesprochen vielfältig. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob der Lehrerberuf zu Ihnen passt, können Sie dies mit dem
Lehramtskompass
überprüfen. Zudem finden Sie Informationen über die drei Hochschulen in Sachsen, an denen Sie Lehramt studieren können und erfahren, wie es mit dem
Lehramtskompass
im Studium
weitergeht.
logo
Soll ich ein Lehramtsstudium beginnen?
Um dies herauszufinden, nutzen Sie den Online-Orientierungstest von „Career Counselling for Teachers“ (CCT). Der Orientierungstest ist als Selbsterkundung angelegt und unterstützt Sie bei Ihrer Entscheidung für oder gegen ein Lehramtsstudium. Sie setzen sich dabei kritisch mit Ihren Voraussetzungen und Potenzialen auseinander.
  • Sie erhalten Informationen über das Tätigkeitsprofil von Lehrerinnen und Lehrern und klären, ob diese Tätigkeiten für Sie attraktiv sind.
  • Sie prüfen, ob Sie günstige persönliche Voraussetzungen für den Lehrerberuf mitbringen.
  • Sie setzen sich mit Ihren bisherigen Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen auseinander.
  • Sie bekommen eine Zusammenfassung der Ergebnisse und Tipps für weitere Aktivitäten.
Die Universität Leipzig und die Technische Universität Dresden empfehlen die Teilnahme am CCT vor der Bewerbung für ein Lehramtsstudium.


Anleitung CCT:
  • Öffnen Sie die Website: http://www.cct-germany.de
  • Gehen Sie auf „Geführte Touren“ und bearbeiten Sie die „Tour 1“ vollständig.
  • Um die Tour zu starten, melden Sie sich mit einem selbstgewählten Code und einer Gruppenbezeichnung an.
  • Als Gruppenbezeichnung tragen Sie bitte „Leipzig“ oder „Dresden“ ein, wenn Sie bereits wissen, dass sie an der jeweiligen Hochschule studieren möchten. Wenn Sie in Chemnitz studieren möchten oder noch nicht wissen, an welcher Hochschule Sie studieren möchten, geben Sie „Leipzig“ oder „Dresden“ ein.
  • Notieren Sie sich bitte Ihren selbst gewählten Code. Mit diesem Code können Sie Ihre Ergebnisse zu einem späteren Zeitpunkt erneut abrufen. Ihren Code können Sie als Studierende im
    Lehramtskompass
    eingeben und Ihre Ergebnisse vergleichen.
  • Ihre Ergebnisse aus der „Tour 1“ können Sie ausdrucken oder speichern. Nutzen Sie Ihre Ergebnisse, um für sich selbst die Frage „Soll ich ein Lehramtsstudium beginnen?“ zu klären. Die Ergebnisse sind eine gute Vorbereitung für ein Beratungsgespräch an der Hochschule.
  • Stöbern Sie in den Informationstexten und Reportagen. Bei den Selbsterkundungsverfahren finden Sie weitere Angebote, zum Beispiel, wenn Sie sich zwischen zwei Fächern nicht entscheiden können.
  • Nachdem Sie mit CCT gearbeitet haben, beteiligen Sie sich bitte an der Evaluation. Ihre Antworten helfen mit, dieses Angebot weiterzuentwickeln.
  • Bei weiteren Fragen lesen Sie bitte die FAQ.


Weitere Informationen: Sind Sie auch nach der Teilnahme am CCT noch unsicher, ob Sie sich für ein Lehramtsstudium bewerben möchten? Nutzen Sie die Traumberuf-Seminare, die in verschiedenen Städten Sachsens angeboten werden. Oder Sie wagen einen „Praxistest im Schulalltag“ während eines Freiwilligen Sozialen Jahres Pädagogik an einer sächsischen Schule. Auch die Studienberaterinnen und Studienberater an den Hochschulen helfen Ihnen gerne weiter.


Nützliche Links:
logo
Wo kann ich in Sachsen Lehramt studieren?
In Sachsen können Sie an drei Universitäten Lehramt studieren: an der Technischen Universität Dresden, der Universität Leipzig und der Technischen Universität Chemnitz. Die Universitäten bieten ein breites Spektrum an Fächern an. Allgemeine Informationen zum Studium in Sachsen finden Sie auf Pack dein Studium und Studieren in Sachsen.
Universität Leipzig
Mit rund 6.000 Lehramtsstudierenden ist Leipzig die größte der drei lehramtsausbildenden Hochschulen in Sachsen. Die Universität Leipzig bildet für vier Lehrämter aus: das Lehramt an Grundschulen, das Lehramt an Oberschulen, das Höhere Lehramt an Gymnasien sowie das Lehramt Sonderpädagogik. Sie wählen dabei je nach Schulart aus einer Vielzahl von Fächern und Fachrichtungen. Das Studium wird mit der Ersten Staatsprüfung abgeschlossen. Für das Lehramtsstudium bestehen in Leipzig neben der allgemeinen Hochschulreife spezielle Zugangsvoraussetzungen. Sie benötigen vor der Immatrikulation eine ärztliche Bescheinigung zur stimmlichen Eignung, das Phoniatrisches Gutachten. Beachten Sie die weiteren Zulassungsvoraussetzungen für einzelne Fächer. Die Teilnahme am CCT vor Beginn des Lehramtsstudiums wird empfohlen.


Nützliche Links:
Technische Universität Dresden
Die TU Dresden ist eine von elf deutschen Exzellenz-Universitäten und die größte sächsische Universität. Derzeit studieren rund 37.000 Studierende an der TU Dresden, von ihnen sind rund 3.300 Lehramtsstudierende. Die TU Dresden bildet für vier Lehrämter aus: das Lehramt an Grundschulen, das Lehramt an Oberschulen, das Höhere Lehramt an Gymnasien sowie das Höhere Lehramt an berufsbildenden Schulen. Sie wählen dabei je nach Schulart aus einer Vielzahl von Fächern und Fachrichtungen. Das Studium wird mit der Ersten Staatsprüfung abgeschlossen. Für das Lehramtsstudium bestehen in Dresden für einzelne Fächer fachspezifische Studienvoraussetzungen. Die Teilnahme am CCT vor Beginn des Lehramtsstudiums wird empfohlen.


Nützliche Links:
Technische Universität Chemnitz
Die Technische Universität Chemnitz ist die drittgrößte Hochschule in Sachsen. An der Technischen Universität Chemnitz studieren rund 500 Studierende auf Lehramt. Ein Studium ist ausschließlich für das Lehramt an Grundschulen möglich und wird mit der Ersten Staatsprüfung abgeschlossen. Für das Lehramtsstudium in Chemnitz bestehen neben der allgemeinen Hochschulreife keine speziellen Zugangsvoraussetzungen. Allerdings wird ein Phoniatrisches Gutachten, also eine ärztliche Bescheinigung zur stimmlichen Eignung, vor Beginn des Lehramtsstudiums empfohlen.


Nützliche Links:
logo
Wie unterstützt mich der
Lehramtskompass?
Wenn Sie sich für ein Lehramtsstudium an der TU Dresden oder Universität Leipzig entscheiden, begleitet Sie der
Lehramtskompass
weiterhin. Mit Ihrem Uni-Login können Sie sich dann im Online-Self-Assessment-Bereich einloggen. Hier finden Sie zu verschiedenen Themen, die für Ihr Studium wichtig sind, Fragebögen. Diese Fragebögen sind keine Tests, vielmehr können Sie selbstständig Ihre Kompetenzen überprüfen und reflektieren. Am Ende eines jeden Fragebogens erhalten Sie ein individuelles Feedback mit Tipps für Ihre weitere Entwicklung und Hinweise auf Workshops und andere Angebote an Ihrer Hochschule. Zu Beginn des Studiums erhalten Sie Fragebögen zu Themen wie Lernstrategien und wissenschaftlichem Arbeiten. In der Mitte Ihres Studiums können Sie sich mit Themen wie Belastung und Arbeitsverhalten beschäftigen. Am Ende des Studiums reflektieren Sie Ihre Fortschritte, die Sie in den vergangenen Studienjahren gemacht haben und erhalten Hinweise zum Vorbereitungsdienst. Ihre Ergebnisse werden gespeichert und sie können jederzeit darauf zugreifen. Antworten auf weitere Fragen finden Sie in den FAQ.