Im Sommersemester 2019 bietet das Zentrum für Frauen- und Geschlechterforschung die Lehrveranstaltung "Gender Studies Interdisziplinär – Kolloquium für Bachelor- und Masterstudierende“ an. 

Das Kolloquium richtet sich an alle, die eine Abschlussarbeit zu einem Thema mit Gender-Bezug schreiben und sich die Möglichkeit wünschen, ihre Abschlussarbeit oder ihren Schreibprozess in einer unterstützenden Atmosphäre präsentieren zu können. 

Die Studierenden profitieren dabei von dem Feedback, das sie sowohl von anderen Studierenden bekommen, als auch von wechselnden Expert*innen, die in jeder Sitzung anwesend sein werden. Die Expert*innen sind Lehrende aus verschiedenen Fachbereichen, die sich in ihrer Forschung auch mit dem Thema Gender und Geschlecht beschäftigen. 

Das Ziel der Veranstaltung ist die Vernetzung von Studierenden aller Disziplinen und das Anregen fachübergreifenden Austauschs.

 

Termine:

Freitags, 11-13 ct

26.04 (Einführungsveranstaltung), 10.05, 07.06, 21.06, 05.07, 12.07

Neues Seminargebäude, Raum 225