Das Modul behandelt die zentralen Bestandteile eines privaten Finanzplans: Beginnend mit einer Bestandsaufnahme und Analyse der aktuellen Finanzsituation werden Liquiditätsplanung, Existenzsicherung und Vermögensentwicklung näher betrachtet. Dabei werden die im Rahmen der Behavioral Finance erforschten Beobachtungen im Zusammenhang mit Finanzentscheidungen (wie z.B. mental accounting, mental anchoring) diskutiert. Des Weiteren werden die für die private Finanzplanung notwendigen Methoden und Instrumente der Betriebswirtschaftslehre anwendungsorientiert vermittelt.