Materialien zum Bachelor-Modul "MIneralogie und Materialwissenschaft"

Die Vorlesungsreihe vermittelt ein Verständnis, wie bestimmte Substanzen in physiologische Abläufe von Zellen und Geweben schädigend eingreifen können. Es wird ein Überblick über wichtige Grundprinzipien des Fremdstoffmetabolismus gegeben. Ausgewählte Substanzgruppen und ihre Wirkprinzipien werden betrachtet (z.B. kanzerogene Verbindungen, Reizgase, organische Lösungsmittel, Biozide, Schwermetalle, Genussgifte, Tier- und Pflanzengifte). Umwelttoxikologische Aspekte werden hervor gehoben.


Wahlpflichtmodul im M.Sc. Chemie

sowie Teil des Moduls "Realstruktur und Elektronenmikroskopie" im M.Sc. Mineralogie und Materiawissenschaft

Die Veranstaltung behandelt die grundlegenden Prinzipien der Elektronen­mikroskopie, u. a. Wechselwirkung von Elektronen mit Materie und Grundlagen der Elektronenoptik (incl. Abbildungsfehler). Der Schwerpunkt liegt auf Elektronenbeugung und Hochauflösungselektronenmikroskopie (HRTEM), insbesondere deren Anwendung auf chemische Probleme und dem Zusammenhang mit den Struktur-Eigenschafts-Beziehungen. Zusätzlich wird auf analytische Methoden wie Röntgenemissions- und Elektronenenergieverlust-Spektroskopie eingegangen. In den Übungen werden grundlegende Techniken zur Strukturbestimmung (u. a. Bestimmung von Metrik und Symmetrie, Simulationsmethoden, Elektronenkristallographie) und zur Untersuchung von Realstruktureffekten vermittelt.

Hier finden Sie Materialien für die ersten Semesterwochen, die wegen der Corona-Pandemie "virtuell" stattfinden müssen.

Vorlesung Chemie für Zahnmediziner:

Aufgrund der außerordentlichen aktuellen Lage werden über diesen Kurs die jeweils ausgezeichneten Vorlesungen an die Studenten weitergegen.

Es werden sowohl Grundlagen in der Elektrosynthese vermittelt als auch spezielle
Anwendungen diskutiert: anorganische, organische Elektrosynthese,
Bioelektrosynthese, technische Elektrosynthese, Elektrokatalyse. Ebenso wird auf
aktuelle Forschung auf dem Gebiet der Elektrosynthese und industrielle
Anwendungen eingegangen. Des weiteren werden Praktikumsversuche zur
Elektrosynthese zu den genannten Bereichen (wie zum Beispiel Kolbe-Synthese,
anodisch oxidiertes Aluminiumoxid) angeboten, die sowohl die Durchführung
elektrochemischer Reaktionen als auch Produktcharakterisierung enthalten. Aus
einem Angebot von Versuchen kann ausgewählt werden

JCF-Exkursion nach Bitterfeld-Wolfen am 16.01.2020


Bitte beachtet, dass diese Exkursion zunächst nur solchen Studierenden vorbehalten ist, welche noch keine Exkursion für ihr Studium vorweisen können. Für den Fall, dass ihr aus Interesse mitfahren wollt, kontaktiert uns bitte per Mail unter jcf@uni-leipzig.de

Dies ist eine Sammlung der Inhaltsverzeichnisse aller Lehrveranstaltungen im Bachelorstudiengang Chemie. Dieses Forum kann und soll genutzt werden, um einen Überblick über die Inhalte der Veranstaltungen zu gewinnen und Hinweise daraus zu bekommen, wo evtl. inhaltliche Absprachen nötig bzw. möglich sind.


Reinnhard Denecke

(Studiendekan)

Im Rahmen eines dreijährigen Vorlesungszyklus (2015-2017) werden Aspekte der Medizinischen Chemie im Bezug auf industrielle Aspekte der modernen Wirkstoffforschung von Prof. Dr. J. Mittendorf näher vorgestellt.