Abstimmungskurs für den Fakultätsrat der Philologischen Fakultät

Aufgrund der aktuellen Situation sind in den letzten Wochen unzählige Hilfeseiten zum Thema digitale Hochschullehre entstanden. Viele dieser Angebote sind jedoch eher unspezifisch oder unübersichtlich und oft nur mit großem Aufwand auf die eigene Lehre im Bereich der Philologien übertragbar. Diese Lücke soll diese zielgruppenspezifische Hilfsplattform an der Philologische Fakultät schließen. Uns geht es die vor allem um eine interne Vernetzung und die Weitergabe von „Good Practice“-Beispielen. Ziel ist, dass wir gegenseitig von unseren Erfahrungen und den vorhandenen Kompetenzen profitieren können. Daher lebt die Plattform von Ihrer Beteiligung: Stellen Sie Fragen, bieten Sie Einblick in Ihre eigene Lehre oder diskutieren Sie mit!

Das Seminar widmet sich kürzeren Prosatexten, wobei vor allem die Tradition
der amerikanischen Short Story in den Blick genommen und anhand ausgewählter
Beispiele dargestellt werden soll. Die Studierenden sind eingeladen, eigene Short Stories
vorzulegen und die der anderen Kursteilnehmer*innen zu kommentieren.

In diesem Kurs werden die Anfänge der Bachelorarbeiten besprochen. Jeweils 20-30 Seiten, in allen möglichen literarischen Genres.

Es werden literarische Texte / literarische Projekte zum Thema Tod & Sterben
erstellt und von den Kursteilnehmer*innen kommentiert.

Prof. Dr. Alfonso de Toro

Doktoranden Postdoktoranden  Kolloquium: Französisch  Spanisch Portugiesisch 

WS 2019

GWZ: Raum 23.16

Donnerstags 15-20