Teilnehmerkreis: Studierende ab dem 2. Semester

Vorkenntnisse: Vorlesung Strafrecht I AT/1

Inhalt: Ziel ist die Erweiterung des Grundlagenwissens zur strafrechtlichen Fallbearbeitung hinsichtlich der Abgrenzung von verschiedenen Deliktstypen und Tatmodalitäten. Unter Einbezug der juristischen Methodenlehre werden die Bereiche Täterschaft/Teilnahme, Versuch/Rücktritt sowie Fahrlässigkeit und Unterlassen etc. auch anhand von praktischen Fällen behandelt.

Literatur: Hinweise werden in der 1. Vorlesung gegeben

Sonstige Hinweise: Es werden begleitende Arbeitsgemeinschaften, eine Abschlussklausur, eine Wiederholerklausur und eine Hausarbeit angeboten.